AIRBEAT ONE Festival holt Oliver Heldens ins Docks

AIRBEAT ONE Festival holt Oliver Heldens ins Docks

Am 08. Februar 2019 wird der niederländische DJ Oliver Heldens das Docks in Hamburg mit seinen House-Beats abreißen.

Oliver Heldens Erfolge

Der junge Rotterdamer, der 2014 sämtliche Dancecharts in Europa mit seiner Single „Gecko“ stürmte, und mit der um die Vocals der englischen Songwriterin Becky Hill erweiterten Version sogar auf Platz eins der UK Single Charts landete, ist ein heiß begehrter DJ in Deutschland. Erst 2017 sorgte der niederländische DJ und Produzent des Deep, Tech- und Future House, auf der Mainstage des Airbeat One Festivals für eine mitreißende Show.

Jetzt kommt Oliver Heldens kurz nach seinem 24. Geburtstag zurück in den Norden und feiert im Docks seine erste Headline-Show in Deutschland. 

Mit seinem treibenden Set und Tracks wie „Riverside 2099“, dem UK Nr. 5-Hit „Last All Night (Koala)“ oder seinen Remixen zu „Chic – Le Freak“, „One Kiss“ von Calvin Harris & Dua Lipa oder auch „Don’t Leave Me Alone“ von David Guetta & Anne-Marie wird er die Herzen der Crowd im Sturm erobern. Seine Top 10 Platzierung im diesjährigen DJ Mag Top 100 Ranking spricht ebenfalls Bände.

Oliver Heldens Portrait

Das Docks

Das Docks ist Musikbühne, sowie Szeneclub auf Sankt Pauli. Seit 1988 wird unkompliziert verschiedenstes Publikum im außergewöhnlichen Konzept empfangen. Von Reggae über Techno bis Pop. Größen wie Metallica, die 1997 dort auftraten, Bob Dylan, David Bowie und die Red Hot Chili Peppers begeisterten dort das Publikum. Bis zu 1500 Feierwütige passen in den Club.

Man darf also mehr als gespannt auf die erste Headline-Show in Deutschland vom niederländischen Superstar sein. Präsentiert vom Airbeat One Festival wird Oliver Heldens am 08. Februar 2019 das Docks in Hamburg mit einer wahren Future Bass-Dusche fluten.

X